Vortrag | "New Work" an der Hochschule

Study Space 4.0

Dass die Gestaltung neuer Arbeitswelten nicht nur für Architektur-Studierende interessant ist, bewies die Gruppe angehender Eventmanager/innen an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM). Unter Anleitung von Prof. Dipl. Des. Jochen Dickel entwickelte die Gruppe im Fach “Eventdesign und Dramaturgie” ein Konzept für den Study Space 4.0.

Im laufenden Semester besuchte ich die Gruppe am Startplatz (Mediapark) und stellte in einem Vortrag den State-of-the-Art, sowie mein Projekt iBeauty by Publicis in Düsseldorf vor. Dabei erlebte ich eine sehr engagierte Gruppe, die sich intensiv mit dem Thema New Work auseinander gesetzt hatte.

Wie schön war es dann, die Präsentation des Ergebnisses zu erleben! Zusammen mit Prof. Jochen Dickel und Matthias Neugebauer, Geschäftsführer von ST@RT HÜRTH (Zentrum für Technologie und Existenzgründung), erlebte ich einen inspirierenden Austausch.

Ein Bericht hierzu befindet sich hier.

Und hier gibt es mehr Informationen zum Studiengang.

Fotos: FHM